Auf nach Punta Gallina, dem nördlichsten Paradies von Südamerika

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Colombia, South America, Travel
Bootsfahrt nach Punta Gallina, Kolumbien

Nächsten Tag um 4:30 weckte mich Lemonars Mutter. Das Boot ist bereit. Abfahrt um 5:00. Schnell Zähne geputzt und dann ab ins Boot. Im Boot befanden sich Matratzen. Matratzen zum Sitzen. Die Vorfreude auf die weiche Polsterung wurde aber schnell in ein lautes ‚Ihhhhhhh!‘ umgewandelt. Die Matratzen waren klitschnass. Es gab aber auch sonst keine andere Sitzmöglichkeit, also blieb ich einfach im nassen sitzen. Ich wurde auch ganz schnell abgelenkt von einem wunderschönen Sonnenaufgang. Die Bootsfahrt dauerte knapp 2,5 Stunden und war unbeschreiblich schön.

Punta Gallina & Hospedaje Luzmila

In Punta Gallina angekommen, bezog ich eine neue Chinchorro. Man gewöhnt sich ziemlich schnell daran, kein eigenes Zimmer zu haben und draußen zu schlafen. Nach dem Frühstück ging es weiter zu wilden Flamingos und zu einem einsamen Strand mitten im Nirgendwo. Zu Mittag gab es leckeren Fisch und danach noch ne Jeep Tour. Ziemlich viele Eindrücke für einen Tag.

Santuario De Flamencos Rosados & Playa la boquita
Mirador de Casares, Las Dunas del Taroa & Faro Punta Gallinas

Die Tour mit dem Jeep ging quer durch die Wüste, über Sanddünen und Gestrüpp, zu zwei weiteren Stränden und zum Leuchtturm – dem nördlichsten Punkt Südamerikas. Ziemlich beeindruckend. Ziemlich ramontisch (meine Steigerung von romantisch).

Zum Abendessen gab es Hummer und ein Lichterspektakel vom Feinsten. Weit weg waren mehrere Gewitter und der gesamte Himmel wurde alle 15 Sekunden hell erleuchtet. Und das über mehrere Stunden hinweg. Ich hab probiert, so gut es ging, es mit meiner Kamera einzufangen 🙂

Nächsten Tag ging es zuerst per Boot, begleitet von einem weiteren kitschigen Sonnenaufgang und dann per Jeep zurück in die Zivilisation. Mit einem kurzem Zwischenstopp an einer „Tanke“.

Die Halbinsel La Guajira ist wirklich so einzigartig und geheimnisvoll wie sie beschrieben wird. Sie ist mein absolutes Highlight meiner Kolumbien Reise und war alle Anstrengung wert gewesen. Mir fehlen nach wie vor die Worte. Fahrt hin und erlebt selbst!