Content CreationEvent

Casa Sugarlandia mit Don Papa Rum – Eventphotography

Im Zuge der Bar Convent Berlin habe ich das Event von Don Papa Rum fotografiert und im Anschluss darüber einen Eventbericht verfasst. Danke, für diesen sehr märchenhaften und wundervollen Abend!

Fabelhafte Dschungelmomente in der Casa Sugarlandia mit Don Papa Rum

Der Himmel ist seit Tagen grau, es hat stark abgekühlt und immer wieder regnet es. Der Herbst ist so plötzlich da, dass der Körper es noch gar nicht so richtig verarbeiten kann und so wünscht man sich schniefend nichts sehnlicher als den Sommer zurück. Man denkt an Inseln im kristallblauen Wasser und an einsame Strände mit Cocktails in Kokosnussschalen. Und plötzlich ist da diese Einladung im Postfach zur ‚Casa Sugarlandia‘. (den ersten Absatz kann man, muss man aber nicht, je nachdem wie persönlich ihr es halten wollt)

Im Zuge der Bar Convent Berlin, kurz BCB, veranstalte Don Papa Rum ein Event zum connecten, abschalten und geniessen. Ein typischer Berliner Altbauloft wurde zu einem Dschungelparadies für Erwachsene – die Casa Sugarlandia. Liebevoll wurden die vielen Räumen dekoriert und so entstand ein sicherer Raum zum Vergessen und fallen lassen. Gleich nach dem Betreten standen im Hauptbereich zwei große Basteltische, mit der Möglichkeit sich einen Kopfschmuck oder sogar eine Maske zu basteln und einen ‚Tattoo-Stand‘, an dem das eigene Spirit Animal auf die Haut gedruckt wurde. Nach diesem kreativen Start, konnte man sich seiner Rolle voll und ganz hingeben, um so der gewohnten Rolle im Alltag fabelhaft zu entfliehen.

Die Nacht in der Casa Sugarlandia war geprägt von toller, dschungelähnlicher Musik, vielen Farben, Federn und Gerüchen und immer wieder vorbei schwebenden Tänzern und Tänzerinnen. Es gab zwei Bars mit unterhaltsamen Barkeepern und man hatte immer wieder die Möglichkeit beim vorbeifliegenden Buffet zu naschen. Passend zu dem Thema gab es philippinisches Streetfood von Ayan, die leckere Wan-Tan, Dumplings, Torino Bao-Buns und Grilled Chicken BBQ servierten. Zu trinken gab es natürlich jede Menge Don Papa Rum in jeglicher Variation. So lernte man sich bei Makati Mule, Black Forest und Don & Tonic noch ein bisschen besser kennen und konnte anschliessend seine Don Papa Momente in der Fotobox bildlich festhalten. 

Die Casa Sugarlandia war für einen Abend der perfekte Ort um Urlaubssehnsüchte zu schüren und den Alltag komplett zu vergessen. Und dank der guten Qualität von Don Papa hielt sich auch der Kater am nächsten Morgen sehr in Grenzen.