Concerts you have to see in July in Berlin

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Concert

Für alle Musik- Konzertbegeisterte: Aufgrund der Nachfrage veröffentliche ich nun ab sofort monatlich eine kleine feine Liste mit Konzerttipps für Berlin. Die Tipps basieren auf meinem breitgefächerten Musikgeschmack und es wird keine Haftung für etwaige Geschmacksungereimtheiten übernommen. 🎶

05/07 – 09/07 Feel Festival @ Bergheider See, Germany

Mitten in der Natur an einem wunderschönen See, entsteht hier für eine Woche ein kreatives und mit sehr viel Liebe gestaltetes Zauberland. Es erwarten dich Tage voller Musik, Inspirationen und besonderer Begegnungen. Das Line-up erfährt man erst zu Festivalbeginn und ist selten enttäuschend. Das Feel Festival ist eines der schönsten Festivals auf dem ich je gewesen bin. Das sollte man auf keinen Fall verpassen!

08/07 Years Years @ Kesselhaus Berlin

Das britische Elektropoptrio Years & Years bedienen sich mit Elementen aus dem R'n'B der Neunziger und wurden 2015 von BBC schon als die besten Newcomer ausgezeichnet. Nun kommen sie mit ihrem zweiten Album „Palo Santo“ ins Kesselhaus. Man darf sich auf eine episch bunte Fantasiewelt Aufführung freuen!

11/07 Ahoi! The Full Hit of Summer 2018 @ Donaulände Linz, Austria

Ahoi! Ahoi! Alle an Board! Mit dabei bei dem wunderschönen Festival an der Donaulände in Linz sind dieses Jahr The National, CHVRCHES, Moses Sumney, Deap Vally & Dream Wife. Ein Hammer Line-Up für die drittgrößte Stadt Österreichs, die schon als Kulturhauptstadt Europas punkten konnte.

13/07- 15/07 Melt! Festival @ Ferropolis, Germany

Das Melt! Festival ist ein alter Hase unter den Festivals in Deutschland, denn es findet bereits zum 21. Mal statt. Und das diesjährige Line-Up hat auch keinen Grund sich zu verstecken: The xx, Florence + The Machine, Fever Ray, Tyler the Creator, Nina Kraviz, Mura Masa, Odesza, Jon Hopkins (live), Ben Klock, Modeselektor (DJ), Mavi Phoenix, Kid Simius (live), George Fitzgerald, Gurr, Adana Twins, Andhim u.n.v.m. Selbstverständlich gibt es auch nach den Konzerten wieder den berühmtberüchtigten Sleepless Floor, wo man 24 Stunden lang sich die Beine wund tanzen kann.

14/07 Nick Cave & The Bad Seeds @ Waldbühne Berlin

Nick Cave live zu sehen ist ein einzigartiges Erlebnis. Die 1983 in Berlin gegründete Band ist bekannt für ihre fantastischen Liveauftritte und sollte man auf keinen Fall versäumen, wenn sie in der Stadt sind!

25/07 Jack Johnson @ Zitadelle Spandau

Der auf Hawaii lebende Songwriter ist leider nur selten auf Tour, widmete er sich die letzten Jahre neben seiner Musikkarriere vor allem seinem Umweltengagement. Das schadete aber seinen neuen Songs überhaupt nicht, im Gegenteil, es brachte ihn wieder zurück zum Ursprung. Starke, simpel instrumentierte und akustische Songs, die den Lagerfeuerduft im Raum verbreiten.

27/07 Seiler und Speer @ Lido

Austropop neu erfunden und Seiler & Speer gehören definitiv dazu. Die zwei besten Freunde singen Songs über Freundschaft, Feste feiern und natürlich die Liebe. Und das alles im österreichischen Dialekt. Was gibt es schöneres?

All rights reserved © 2018 Kerstin Musl