Concert

Primavera Sound 2019 in Barcelona comes with a big surprise!

„Remember? 2019 was the year when everything changed.“

 

Mit diesem gesprochenen Satz startet das offizielle Line Up Video des diesjährigen Primavera Sound Barcelona: The New Normal

 

 

„It seemed impossible but the present finally went feminino. And the entire world danced en español.“

Erstmals in der Geschichte des Primavera Sound gibt es ein ausgeglichenes Verhältnis von weiblichen und männlichen Acts. Laut dem Interview im Tagesspiegel mit Sprecherin Pallerès sind es sogar 53% Frauenanteil. Thumps up! Ein kräftiges Statement und meiner Meinung nach schon längst überfällig. Doch wer sich in der Musikbranche ein bisschen auskennt, für den kommt es jetzt auch nicht aus dem Nichts. Bereits letztes Jahr waren schon die beiden Hauptbühnen am Samstag des Primavera Sound zu hundert Prozent weiblich.

Auch entfernt sich das Festival von dem typischen Headliner Marketing und setzt auf einen sehr guten Mix verschiedener Genres und geben Musikern mit mittleren Bekanntheitsgrad und bekannte Szenegrößen eine Bühne und die Möglichkeit entdeckt zu werden. Das regt nicht nur die Subkultur positiv an, sondern gibt auch den Besuchern wieder die Chance, neue unbekannte Acts für sich zu entdecken.

Natürlich gibt es auch dieses Jahr wieder eine offizielle Spotify Playlist vom Primavera Sound, die man sich nicht entgehen lassen soll. Und falls du jetzt Lust bekommen hast auf Sonne, Strand und Musik, für den gibt noch ein paar Tickets auf der offiziellen Homepage. ¡Hasta pronto, primavera sound!

 

Impressionen vom letzten Jahr:

Primavera Sound Festival in Barcelona – Day ONE

Primavera Sound Festival in Barcelona – Day TWO

Primavera Sound Festival in Barcelona – Day THREE