Content CreationPortrait

Ankathie Koi „Royal Boy“ – Videodreh

Die Rolle der beobachtenden Fotografin ist mir einfach immer noch am liebsten und so kam mir der Videoshoot von Ankathie Koi’s „Royal Boy“ sehr entgegen. Mal einen Blick hinter die Kulissen werfen und Leute bei künstlerischen Aktivitäten dokumentieren. Doppel Win Win.

Ankathie Koi ist für mich der Inbegriff der 80iger, also hat es mich nicht wirklich überrascht, dass sie die Quotenshow „Herzblatt“ zu neuem Leben erweckte. Sie spielte die Moderatorenrolle von Rudi Carell bzw. Reinhard Fendrich mit Bravour, die männlichen Kandidaten kamen dem Georg aus Wien sehr nahe. Das Video von Royal Boy besteht aus viel Liebe zu Details, ausgefallenen Kostümen und einem wahrlich perfekten Ohrwurmsong. Prädikat sehr sehens- und vor allem hörenswert!

Behind the Scenes:

 

IDEA & CONCEPT BY: Franz Vakat, Viki No Viki, Ankathie Koi
DIRECTED BY: Franz Vakat, Viki No Viki
CINEMATOGRAPHER: Fritz Steipe, Lukas Dundler
AC: Jorge Goncalves-Maldonado
SET DESIGN: Jan Klammer, Valentin Hämmerle
CLAP GIRL AND BEST BOY: Jakob Kaiser
GAFFER: Mike Lights
DOLLY GRIP: Mike Lights, Jakob Kaiser
DIRECTORS LEFT AND RIGHT HAND: Clara Saak, Theresa Demmer
MAKE UP & HAIR: Kiky von Rebental, Tom Mayr
KOI COSTUME BY: Viki No Viki
JEWELRY BY: FAINA, Caroline Ertl Schmuck
POSTPRODUCTION: Franz Vakat
SOUND: Markus Ortner
ACTORS: Franziska Lindenthaler, Angelo Marquez, Thomas Paul Kollnig, Ruben Zarculea
DANCE CHOREOGRAPHY: Gisela Elisa Heredia
SET PHOTOGRAPHY: Kerstin Musl
GRAPHICS DESIGN: Die Kaz
SOCIAL MEDIA: Daniela Janesch

SONG WRITTEN BY: Ankathie Koi
PRODUCED BY: Zebo Adam & Julian Hruza
MIXED BY: Alex „Feia“ Tomann
MASTERED BY: Martin Scheer
SUPPORTED BY: Österreichischer Musikfonds